Kinderglück auf der Kreativ Messe Stuttgart


Zweimal jährlich findet die Stuttgarter KREATIV-Messe statt und lädt interessierte Besucher zum Mit- und Selbermachen ein. Vom 21. bis 24. November 2019 wird die KREATIV ihre Tore auf dem Stuttgarter Messegelände für Bastelfreunde und DIY-Enthusiasten öffnen und Kreatives aus den Bereichen Dekoration, Handarbeit, Grafik- und Künstlerbedarf, Hobby- und Bastelbedarf, Tortendekoration, Textilien, Kunsthandwerk und Upcycling präsentieren. Neu dabei: Der Sonderbereich Kinderglück rund um selbstgemachte Kinderkleidung mit tollen Labels wie Lalou, Albstoffe oder Safuri.

Dass „Do-it-yourself“ nach wie vor voll im Trend liegt, lässt sich im Alltag schnell erkennen, denn es gibt kaum einen Bereich, in dem selbstgemachte Kleidung und Accessoires noch keinen Einzug gehalten haben. Allein auf der Stuttgarter KREATIV Messe werden Ende November 170 Aussteller ihre Kreationen zeigen.

Laura von Lalou / © Lalou

Selbstgemachtes Kinderglück
Im neuen Sonderbereich auf der KREATIV ist der Name „Kinderglück“ Programm: alles dreht sich um das handgemachte Kinderglück in Form von selbstgenähten Hosen, Pullovern oder Mützchen für die Kleinsten. An den Nähtischen sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Auch wer (noch) nicht über ausreichendes Näh-Know-how verfügt, ist bestens aufgehoben. Das für liebevoll hergestellte Baby- und Kinderkleidung bekannte Stuttgarter Label Lalou steht den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite. Selbst Laien in Sachen Nähen, wie ich einer bin, sind bei Lalou bestens aufgehoben: Einfache Anleitungen und toll zu verarbeitende Stoffe machen es auch dem Einsteiger leicht, erste Erfolge in Sachen Nähen verbuchen zu können. Darüber hinaus präsentiert Lalou auf der KREATIV seine aktuelle Kollektion. Weitere Unterstützung kommt von den Textil-Experten der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Mit kreativen Schnittmustern und innovativen Ideen können die Besucher ihre Liebe zum Nähen entdecken und unter der Anleitung der Profis ein schönes und praktisches Messeandenken gestalten. Dabei kommen hochwertige Bio-Stoffe aus der aktuellen Herbst- und Winterkollektion des regionalen Stoffherstellers Albstoffe zur Verwendung. Ein weiteres Label, mit dessen Produkten auch kleinere Kinder kreativ werden können, ist das Label Safuri. Bei Safuri findet ihr tolle Bügelmotive, Stickapplikationen und Porzellansticker sowie Accessoires (siehe Titelbild), Bekleidung, Turnbeutel und Taschen.

Nachhaltigkeit und Selber-Machen gehen Hand in Hand
Wer Häkeln für eine angestaubte Handwerkskunst hält, wird auf der KREATIV eines Besseren belehrt. Moderne Kinderspielsachen oder nützliche Alltagshelfer – die Vielseitigkeit und Individualität der Ergebnisse machen Häkeln so beliebt. Der Sonderbereich „Kinderglück“ steht aber nicht nur für schöne und kreative DIY-Kinderbekleidung und Accessoires: das ergänzende Workshop-Programm befasst sich auch mit zentralen Themen der Nachhaltigkeit. So erhalten Besucher wertvolle Tipps und Anregungen, etwa für nachhaltiges Kosmetikzubehör wie wiederverwendbare Kosmetikpads. „Umweltbewusstes Verhalten und Selber-Machen sind eng miteinander verbunden“, sagt Katharina Jathe, Projektleiterin der KREATIV bei der Messe Stuttgart. So ist in diesem Jahr auch das Thema „Zero Waste“ in der Halle und im ergänzenden Rahmenprogramm stark vertreten.

© KREATIV Messe Stuttgart

Schöner Wohnen: Zero Waste – auch bei Möbeln
Neben dem neuen Bereich “Kinderglück” glänzt auf der KREATIV noch ein weiterer Sonderbereich, der den Besuchern zeigt, wie man aus alten Möbeln neue Schmuckstücke zaubert. In „Schöner Wohnen“ zeigt TV-Möbelexpertin Esther Ollick in verschiedenen Workshops wie mit Schleifpapier, Farbe und Liebe zur Handarbeit altes Holz zu neuem Leben erweckt wird. Auch Themen wie Polstern und Beziehen oder Endveredelung werden in eigenen Workshops behandelt. Darüber hinaus können die Besucher sich Inspirationen für Accessoires und heimelige Dekoartikel von Gemütlichkeitsexpertin und Influencerin Tanja Sobiech einholen. Ihr Instagram-Kanal „Landhauskonfetti“ zählt mehr als 20.000 Follower. In ihren Workshops auf der KREATIV verrät sie, wie man es sich zu Hause mit wenig finanziellem und hohem kreativen Einsatz gemütlich macht.

Mehr Infos zur KREATIV erhaltet ihr hier. Eintrittskarten inklusive VVS-Kombiticket kosten 15 Euro. Auch Kombitickets mit zeitgleich stattfindenden Messen werden angeboten.

 

© Titelbild: Handytäschchen/Safuri GmbH