Frühlingserwachen Schloss Waldenbuch


Der Frühling naht und wie in jedem Jahr lädt das Museum der Alltagskultur zum traditionellen Familientag ein. Dieser findet am 24. März 2024 statt.

Landesmuseum Württemberg/Christoph Düpper

Am Palmsonntag lässt sich im Museum der Alltagskultur der Frühling feiern. Im Waldenbucher Schlosshof mischt sich beim Familientag fröhliches Vogelgezwitscher mit Kinderlachen, Geplauder und dem Blöken von Schafen und Ziegen. Zwischen 11 und 17 Uhr ist für Klein und Groß eine Menge geboten: Neben einem Streichelzoo sind im Freien Stände aufgebaut, die zum Schauen, Kaufen und Genießen einladen. Auch im Schloss gibt es passend zum Frühling und dem bevorstehenden Osterfest zahlreiche Attraktionen: vom Museumskasperle und der Märchenerzählerin bis zu Kreativangeboten und der beliebten Backwerkstatt. Wie immer ist der Eintritt zum Familientag frei. Für einzelne Aktionen wird ein geringer Kostenbeitrag erhoben. Verführerisch lockt der Duft der Osterbäckerei zwischen 11 und 17 Uhr Kinder und Eltern in die Backwerkstatt, wo aus Teig Osterhasen geformt und bunt verziert werden können. Ebenfalls von 11 bis 17 Uhr ist die Kreativwerkstatt geöffnet, in der Schmetterlinge und Marienkäfer gefertigt werden. Ein Maltisch lädt ein, rot-weiße Ostereier in Bossiertechnik zu gestalten und am Stand des Woll-Tee-Lädles Waldenbuch können Kinder Osterlämmchen aus Wolle basteln. Ohne Summen kein Zwitschern: Über die Vielfalt der heimischen Krabbeltiere informiert die Initiative „Bunte Wiese Stuttgart“ mit Insektenschaukästen und Stereo-Mikroskopen.

Im Kaminzimmer kommt Spannung auf, wenn das Kasperle sich auf die Suche nach dem verschwundenen Osterei macht. Die Vorstellungen beginnen um 12 Uhr, 13 Uhr und 14 Uhr. Anschließend, um 15 Uhr und um 16 Uhr, erzählt Petra Anna Schmidt Frühlingsmärchen. In der Dürnitz Kulturlounge gibt die Musikschule Waldenbuch ab 11.30 Uhr ein Frühlingskonzert mit Instrumentenreigen. Außerdem zeigt dort Nuri Israeli vom Spinntreff Sindelfingen, wie das Spinnen am Spinnrad funktioniert – aktives Mitmachen ist natürlich erwünscht. Besonderes Gespür ist bei der Frühlingsstation gefragt, die zum Tasten und Riechen einlädt, während die Museumsrallye großen Spaß beim Erkunden der Schausammlung verspricht. Wer sich stärken möchte, findet im Schlosshof leckere Angebote: Der Lions Club Stuttgart bietet Suppe und Gemüsesnacks, am Wagen der Eselsmühle gibt es Brezeln, Brot, Kuchen und Kaffee und am Food Truck der Schlemm-Schlawiner Pommes, Hotdogs und Getränke. Vor dem Schlosstor werden Waffeln in historischen Waffeleisen gebacken sowie Apfelpunsch und Säfte ausgeschenkt. Ein Highlight nicht nur für Kinder: Schafe und Ziegen streicheln oder beim Gießen von Schokohasen zuschauen. Außerdem lädt der Kleine Biohof aus Weil im Schönbuch zur Mitmachaktion rund ums Pflanzen ein. Und wer auf der Suche nach einem kreativen Ostergeschenk ist, wird an Ständen mit Stofftaschen oder künstlerischen Holzarbeiten fündig. Auch in der Waldenbucher Altstadt rund ums Schloss lohnt sich am Palmsonntag ein Einkaufsbummel: Unter dem Motto ‘Frühlingserwachen’ gibt es von 12 bis 17 Uhr einen Flohmarkt und weitere Angebote.

Mehr Informationen zu diesem schönen Familienevent im Schloss Waldenbuch erhaltet ihr hier.