DIY: Sonnenblumen aus Moosgummi


Die Ebersbacher Kreativ-Kids haben wieder gebastelt und im Handumdrehen schöne Sonnenblumen aus Moosgummi kreiert. Folgende Materialien wurden benötigt:

-Moosgummi in den Farben Gelb, Grün und Braun
-Ein Kochlöffel aus Holz
-Farbe zum Bemalen des Kochlöffels
-echte Sonnenblumenkerne
-Schere, Heißklebepistole

Aus dem Moosgummi haben wir die gelben Blütenblätter, die grünen Blätter des Stengels sowie das braune Auge der Sonnenblume ausgeschnitten und mit der Heißklebepistole am vorher bemalten Kochlöffel festgeklebt. Das Auge der Sonnenblume wurde ebenfalls mit Heißkleber bestrichen und die Sonnenblumenkerne auf die Klebefläche gestreut. Zum Schluss folgten die grünen Moosgummi-Blätter, die an den grünbemalten Stiel des Kochlöffels geklebt wurden. In kurzer Zeit entstanden so viele schöne Sonnenblumen und die Kinder waren von dem tollen, mit wenig Aufwand entstandenen Bastelergebnis begeistert. Bei uns haben die Sonnenblumen ihren Platz auf der überdachten Terrasse gefunden, da sie langfristig sicher nicht wetterfest sind.

 

+ Keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen