Im Interview: Karoline Herfurth ist “Die kleine Hexe”


Wir waren begeistert von der aktuell im Kino angelaufenen Verfilmung des Kinderbuchklassikers “Die Kleine Hexe” und können diesen sehr nah an der literarischen Vorlage umgesetzten Film wärmstens empfehlen. Hauptdarstellerin Karoline Herfurth, bekannt aus Filmen wie “Crazy” oder “Fack ju Göhte”, spielt die kleine Hexe mit viel Charme, Wärme und Witz – kindgerecht, magisch und absolut sehenswert.

Liebe Frau Herfurth, wie viel der “kleinen Hexe” steckt in Ihnen?

Was ich an der kleinen Hexe sehr mag ist, dass sie so einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn hat. Und dass sie, wie zum Beispiel bei Konrad, herausfinden will, warum jemand so ist wie er ist und jemanden nicht einfach abstempelt. Und Schabernack treibe ich auch gern.

Welches sind Ihre persönlichen Lieblingsszenen im Film und warum? 

Das ist gar nicht leicht zu beantworten. In diese fantastische Welt und diese Märchenbilder einzutauchen war insgesamt einfach ein Traum. Besonders viel Spaß haben mir auch die Szenen mit den anderen Hexen gemacht. Es war einfach toll, ihnen zuzugucken.

Gibt es eine lustige Begebenheit, die sich während des Drehs ereignete? 

Es gab sehr viele lustige Momente. Wenn man den ganzen Tag mit einer langen Nase herumläuft und in „kleine-Hexen-Stimmung” lustig durch die Welt stiefelt, dann fällt es abends eher schwer, wieder aufzuhören mit dem Schabernack.

“Die kleine Hexe” wurde von dem bekannten Kinderbuchautor Otfried Preußler geschrieben. Haben Sie seine Bücher als Kind auch verschlungen? 

Ja, ich habe fast alle seine Bücher sehr gerne gelesen und vorgelesen bekommen. Schon als Kind habe ich seine Geschichten geliebt.

Welche Autoren lesen Sie heute gern? 

Ich mag leichte Krimis, wie die von Rita Falk oder Fred Vargas.

Auf welche Projekte von Ihnen dürfen wir uns zukünftig freuen?

Ich habe eine Serie für Amazon gedreht namens „Beat“, die wird dieses Jahr ausgestrahlt und ich bereite gerade meinen zweiten Kinofilm als Regisseurin vor.

Liebe Frau Herfurth, vielen Dank für dieses Gespräch! Mehr Infos zu dem wirklich sehenswerten Kinofilm “Die kleine Hexe” gibt es hier. Karoline Herfurth hat “Die kleine Hexe” auch als Hörbuch in ungekürzter Fassung gesprochen. Zur Website von Karoline Herfurth geht es hier entlang.

 

Copyright Titelbild: Jean-Christophe Husson

+ Keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen