42 starke Kinderlieder für eine bessere Welt


Rezension

Zu Ostern gab es nicht nur etwas Süßes ins Körbchen, sondern auch eine tolle Musik-CD: „42 Kinderlieder für eine bessere Welt“. Diese feinen Lieder sind gemeinsam mit fünfzig Akteuren aus Deutschland und Österreich entstanden und bieten eine Reise durch verschiedene Musik-Genres: Von Rock über Klassik bis hin zu Jazz, vom Solisten bis zur Big Band, bunt und facettenreich.

© Newtone/Cargo

Das Schöne an den Liedern ist, dass Kindern auf Augenhöhe begegnet wird und in jedem Song der Wunsch der Musiker zu spüren ist, Kinder ernst zu nehmen und sie mit qualitativ hochwertiger Musik stark zu machen. Dabei greifen ihre Lieder Inhalte auf, die zu den aktuellen Themen der Zeit gehören. Es geht um eine saubere Umwelt, um sauberes Wasser und saubere Energien. Es geht um Mobbing, Inklusion und den täglichen Straßenverkehr. Es geht aber auch um ein wirkliches Miteinander, um ein gemeinsames, freundliches Leben, um Demokratie und um eine Zukunft für uns alle. Natürlich können in den 42 Liedern auf dieser Doppel-CD nicht die Probleme der Welt gelöst werden, aber die hier versammelten Kindermusiker/innen versuchen, sowohl einige Antworten zu präsentieren, als auch Fragen zu stellen und Anregungen zu eigenen Überlegungen und eigener Kreativität zu geben. Dabei sind die Musiker alle Teil des Kulturnetzwerks „Kindermusik.de“, das seit fast 20 Jahren gute Kindermusik und ihre Künstler fördert, gemeinsam Musik macht und musikalische Projekte vorantreibt.

Unser Fazit: Die „42 starken Kinderlieder“ haben Tiefgang und Witz und transportieren komplexe Botschaften einfach und direkt: Seid nett zueinander! Schätzt den Planeten auf dem wir leben! Seid dabei, wenn es um den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen geht! Grenzt niemanden aus, nur weil er anders ist! Unter www.kindermusik.de erfahrt ihr mehr über dieses tolle Musikprojekt.

 

„42 starke Kinderlieder für eine bessere Welt“
Kindermusik.de
Label: Newtone/Cargo
2 Audio-CDs
ASIN: B084Q8Z3XT
empfohlen ab 5 Jahren