Großer Flohmarkt in Stuttgart


Zweimal pro Jahr gibt es für mich als Secondhand-Liebhaberin ein echtes Highlight in Stuttgart: Den großen Frühjahrs- und den großen Herbstflohmarkt. Im Mai und im September bieten dort Privatpersonen sowie professionelle Händler ihre Schätze an und es ist fast schon unmöglich, nicht fündig zu werden, auch wenn man gar nicht explizit auf der Suche nach etwas Bestimmtem ist.

Der große Flohmarkt findet mitten in der Innenstadt auf dem Karls-, dem Schiller- und dem Marktplatz statt. Ein buntgemischtes Treiben und ein interessantes Warenangebot garantieren, dass man hier nach Herzenslust trödeln kann. Auf über 3.000 Frontmetern wird geboten, gefeilscht und nach Schnäppchen gejagt. Dabei gibt es nichts, was es nicht gibt. Von Omas Geschirr bis zu seltenem Vinyl, von alten Steiff-Tieren bis hin zu Totenschädeln – für jeden ist etwas dabei. Schön finde ich, dass fast alle angebotenen Waren gut erhalten und teilweise richtig hochwertig sind (manchmal hat man auf Flohmärkten ja das Gefühl, die Leute haben ihren letzten Schrott aus dem Keller hervorgezaubert.). Während ich früher mit zahlreichen Handtaschen, Jacken und Büchern von meiner Schnäppchenjagd heimkehrte, haben sich die Prioritäten mit Kind natürlich geändert. Aber auch hier werden wir wunderbar fündig: Hörspielkassetten, Sommerkleidchen, Kinderbücher, Schleich-Pferde (leider meistens fast genauso teuer wie im Laden) aber auch ein toller Puppenhochstuhl oder ein Puppenhochbett haben schon ihren Weg zu uns nach Hause gefunden.

Manchmal kauft man natürlich auch „Unvernünftiges“ ein  – aber wenigstens schmerzen diese Spontankäufe dann finanziell nicht so sehr, wie wenn man sie in einem normalen Laden tätigen würde. Und über manch verpasstes Schnäppchen ärgere ich mich noch heute: Einmal stand ich vor einem großen, selbstgeschreinerten Holz-Pferdestall mit 20 Boxen. Der Preis von 25 Euro Verhandlungsbasis war natürlich ein Witz. Da ich aber bereits so beladen und es an diesem Tag ziemlich heiß war, habe ich den Stall dann doch schweren Herzens stehen lassen. Worüber ich  mich heute noch ärgere, weil die Tochter gern einen richtig großen Pferdestall zum Spielen hätte und wir jetzt natürlich keinen mehr in dieser tollen Qualität für kleines Geld finden. Deshalb gilt für mich beim Flohmarkt: Lieber einmal zu viel kaufen, als einmal zu wenig.

Hier gibt es weitere Infos zum großen Frühlings- und Herbstflohmarkt in Stuttgart. Der Herbstflohmarkt findet am Sonntag, den 17. September 2017 statt.

+ Keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen